Biografie


Alexandra WENGER wurde in Kiew, Ukraine geboren. Im Alter von 6 Jahren begann sie mit dem Klavierspiel. 1998 gewann sie den ersten Preis des Nationalen Musikwettbewerbs in Kiew. Sie ist die Preisträgerin zahlreichen internationalen und internationalen Klavierwettbeweben. Im Alter von 19 Jahren absolvierte Alexandra ihr Bachelor Studium im Glier Institut für Musik Kiev und einige Jahre später bekam am Kiewer Konservatorium ihr pädagogisches und künstlerisches Diplom. 

 

2008 ist Alexandra nach Deutschland gekommen, um ihre pianistische Ausbildung fortzusetzen. Sie studierte Klavier an der Hochschule für Künste Bremen bei Prof. Patrik O’Byrne und hat ihr Studium 2014 mit Auszeichnung absolviert. 

 

Alexandra trat als Solistin und mit verschiedenen Sinfonieorchestern in verschiedenen Ländern Europas und Asien. 2005 hat sie mit dem Chongqing Sinfonieorchester eine Aufnahme für das Chongqing People's Broadcast Station gemacht. 

    

Alexandras besondere Liebe gilt der Kammermusik. Sie spielt regelmäßig mit verschiedenen Instrumentalisten, Sängern und Ensembles. 2014 hat Alexandra das Klavierduo Wenger zusammen mit ihrem Ehemann gegründet. Das Klavierduo ist seitdem oft in Bremen und umzu bei verschieden Veranstaltungen und Konzerten zu erleben.